Niedersächsisches Forstamt Göhrde: Gefahren im Forstort Junkerwerder

Der Forstort Junkerwerder zwischen Hitzacker und Tiessau hat eine wechselvolle Geschichte. Tiefe Gruben und Betontrümmer prägen dieses Waldgebiet der Niedersächsischen Landesforsten an der Elbe. Es sind die sichtbaren Überreste eines gewaltigen Tanklagers aus dem Zweiten Weltkrieg. Unter dem Waldboden des rund 400 ha großen Areals verbergen sich Hohlräume gesprengter Bunkeranlagen und Treibstofftanks. „Abseits der Wege … Niedersächsisches Forstamt Göhrde: Gefahren im Forstort Junkerwerder weiterlesen