ABO
Niedersächsische Landesforsten: Neue Multimediashow im Jagdschloss Springe

Niedersächsische Landesforsten: Neue Multimediashow im Jagdschloss Springe

Die Multimediashow im Kaisersaal des Jagdschlosses ist aufwändig überarbeitet worden: In einem neuen, speziell für Kinder hergestellten Beitrag führt die Wisenthandpuppe „Willi Wisent“ durch die heimische Waldgeschichte bis hin zum LÖWE-Programm. Ausgangspunkt ist dabei das Wisentgehege Springe. Überarbeitet wurde der Beitrag „Wald und Forstwirtschaft in Niedersachsen“, der unter der Rubrik „Wälder der Welt vorgestellt wird.
Weitere Themen sind die tropischen Regenwälder und die Wälder des Nordens. Auch die Geschichte des Sauparks wurde auf unterhaltsame Weise medial aufbereitet. Verantwortlich für die Produktion ist die Firma movit aus Hardegsen.
Forstoberrat Günther Raschke vom Forstamt Saupark betreut die Ausstellungen in dem historischen Gebäude, welches durch die Niedersächsischen Landesforsten unterhalten wird. „Unser Jagdschloss hat aber noch viel mehr zu bieten“, so Raschke. Großflächige Wandbilder sowie Darstellungen vielfältiger Biotope ermöglichen spannende Einblicke in die Lebensweise einheimischer Tierarten. Sie sind ein Teil der Dauerausstellung „Natur, Jagd und Kultur.“
Das Jagdschloss Springe ist Teil eines Verbundes aus Walderlebniseinrichtungen der Niedersächsischen Landesforsten.
 

Zum Jagdschloss Springe

 
NLF

Auch interessant

von