ABO
Niedersachsen: Neue Internetseite zur Buchenwaldbewirtschaftung

Niedersachsen: Neue Internetseite zur Buchenwaldbewirtschaftung

Die Niedersächsischen Landesforsten haben eine neue Informationsseite zum Thema Buchenwaldbewirtschaftung eingerichtet. Hier finden Interessierte Daten, Diagramme, Fotos und Hintergrundinformationen rund um das Thema Buchenwälder. Auch die neuen Hör- und Videopodcasts zu diesem Thema stehen hier zum Download zur Verfügung.

Der Flächenanteil der Buche wuchs allein in der Zeit von 1991 bis 2011 um 1 % auf 22 % der Landeswaldfläche, heute wachsen Millionen kleiner Buchen in den großen Fichten- und Kiefernwäldern von Harz und Heide, so dass in den kommenden fünf Jahren der Buchenanteil auf 27 % anwachsen wird, dies entspricht einer Fläche von etwa 83000 ha.

Jährlich wachsen in den Buchenwäldern der Landesforsten 0,63 Mio. m³ Holz nach, hiervon werden 0,33 Mio. m³ geerntet. Der Buchenholzvorrat wuchs von 13 Mio. m³ 1991 auf 19 Mio. m³ im Jahr 2011 an.

Der Anteil sehr alter Buchenwälder wächst ebenfalls seit 20 Jahren. Fanden sich 1991 rund 2400 ha Buchenwälder mit einem Alter über 160 Jahre, so hat sich ihre Fläche auf rund 5300 ha im Jahr 2011 mehr als verdoppelt.

„Die Buche ist die Profiteurin unserer langfristigen ökologischen Waldentwicklung (LÖWE)“, beschreibt Dr. Klaus Merker, Präsident der NLF die Situation im Landeswald.
 

 

Zur Buchenbewirtschaftungsseite

 
NLF

Auch interessant

von