Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Holzmarkt in Niedersachsen

In Niedersachsen kam es zu leichten Preisanhebungen für Nadelstammholz sowohl für Fichte als auch Kiefer. Die Niedersächsischen Landesforsten gehen davon aus, dass bei einer weiter steigenden Nachfrage auch die Preise für Nadelstammholz weiter anziehen dürften. Beim Industrieholz liegt rechnen die Landesforsten für die kommenden Monate mit einem zunehmenden Interesse bei weiter steigenden Preisen.
Für das zweite Halbjahr 2013 einigte sich der Waldbesitz mit der Sägeindustrie über die Lieferung einer größeren Menge an Fichtenabschnitten BC zu Preisen zwischen 59 und 96 EUR/Fm für die Stärkeklassen 1a bis 2b+. Für eine größere Menge an Kiefernlangholz BC einigte man sich ebenfalls für das zweite Halbjahr auf Preise von 76 bis 81 EUR/Fm in den Stärkeklassen 2b bis 3b+. Eine größere Menge an Abschnittsware Kiefer BC 1a bis 3a+ mit Lieferung bis zum Jahresende wurde zu 62 bis 73 EUR/Fm unter Vertrag genommen. Darüber hinaus einigte man sich über die Lieferung einer ebenfalls größeren Menge Nadelholz-Palette zu 53 bis 54 EUR/Fm.
Daneben wurde für eine große Menge an Nadelindustrieholz IS NFK zur Lieferung im zweiten Halbjahr ein Durchschnittspreis von 25 EUR/Fm vereinbart.
Holzmarktinfo/HMI-Meldenetz

Auch interessant

von