Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

In Niedersachsen 2010 Rekordeinschlag

Für Niedersachsen meldet die Landwirtschaftskammer Niedersachsen einen Rekordeinschlag von knapp 1,9 Mio. cbm Holz im Jahr 2010. Gegenüber dem Krisenjahr 2009 wurden über 0,5 Mio. cbm mehr Holz eingeschlagen, was einer Steigerung der Holzeinschlagstätigkeit von 42 % entspricht. Mit dem Übersteigen des Mengen- und Preisniveaus im Jahr 2010 gegenüber den Verhältnissen vor dem Krisenjahr 2009 gelingt der Forstwirtschaft ein überproportional schnelles Überwinden der Wirtschaftskrise.

Mit 1,1 Mio. cbm Holz war die Kiefer die meistverkaufte Holzart, gefolgt von der Fichte mit 0,5 Mio. cbm. Für die stoffliche Verwertung des Industrieholzes wurde über 0,8 Mio. cbm oder 45 % des Gesamteinschlages bereitgestellt, das Energieholz lag bei 7 %.

LK Niedersachsen

Auch interessant

von