Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Neues Naturschutz-Informationssystem in Hessen

Neues Naturschutz-Informationssystem in Hessen

Durch ein neues Naturschutz-Informationssystem können Hessens Bürger künftig auf rund 300.000 Naturschutz-Daten in Hessen zugreifen. Die vom Hessischen Umweltministerium entwickelte Anwendung ermöglicht es, über eine Stichwortsuche Informationen aus verschiedenen Naturschutzbereichen abzufragen:

Neben Informationen über Naturschutz- und Natura 2000-Gebiete werden Ergebnisse von Biotop- und Artenkartierungen sowie Gutachten über Arten und Rote Listen im NATUREG (NATUrschutzREGister Hessen) dargestellt . Die gefundenen Ergebnisse können als Karten ausgedruckt werden. „Mit dem Naturschutz-Informationssystem gehen wir einen großen Schritt in Richtung bürgerfreundliche Verwaltung. Der Bürger kommt schnell an Informationen und muss nicht mehr einzelne Personen kontaktieren“, betonte der hessische Umweltstaatssekretär Mark Weinmeister am 11. Juni in Wetzlar und ergänzte: „Die Hessen können ab sofort rund um die Uhr alle wichtigen Daten zum Naturschutz abrufen und sich über die Natur in Hessen informieren“.
Über das Naturschutz-Informationssystem NATUREG sollen möglichst viele, relevante Fachinformationen des behördlichen Naturschutzes veröffentlicht werden.
Die Daten, die das NATUREG im Internet-Viewer bereitstellt, sind sehr einfach strukturiert und ohne Vorkenntnisse abzufragen. Über eine Stichwortsuche werden alle vorhandenen Informationen aus verschiedenen Naturschutzbereichen angezeigt. Neben den „klassischen“ Inhalten wie Naturschutz- und Natura 2000-Gebiete werden auch z.B. die Ergebnisse von Biotop- und Artenkartierungen sowie Gutachten und Rote Listen im NATUREG dargestellt. Die gefundenen Ergebnisse können als Karten ausgedruckt oder weiterverarbeitbar exportiert werden.
Dabei müssen die Anwender des NATUREG-Viewers nicht mehr wissen, welche hessische Naturschutzbehörde wofür zuständig ist. Möglichst viele, relevante Fachinformationen des behördlichen Naturschutzes sollen jetzt an einer Stelle über NATUREG gebündelt und veröffentlicht werden. Hessen kommt damit auch Anforderungen aus der Umweltinformationsgesetzgebung nach.
Das Naturschutz-Informationssystem steht unter www.natureg.de bereit.
HMUELV

Auch interessant

von