ABO
Neues Lkw-Konzept?

Neues Lkw-Konzept?

Auf dem Messestand der Firma Toni Maurer zur IAA-Nutzfahrzeuge konnte man ein besonderes Fahrzeug entdecken. Anhand der Farbgebung unschwer als eine Auftragsfertigung für die Firma Jenz zu erkennen, fehlte bei diesem Modell der Hackeraufbau aus der Cobra-Serie. Stattdessen fanden sich die üblichen Attribute eines Agro-Trucks – überbreite Reifen, Zapfwelle und diverse Hydraulikanschlüsse – neben der drehbaren Claas-Kabine. Jenz möchte damit zukünftig die gezogenen Hacker schnell zu Vorführungen bringen und auch gleich antreiben.Aber diese Bauweise lässt auch Spielraum für weitere Fahrzeugkonzepte. Warum sollte man nicht einmal einen starken Kran auf so ein Fahrgestell setzen und so eine superkompakte Lademaschine ohne zusätzliche Krankabine erhalten? Das knapp geschnittene Führerhaus aus Glas bietet für Langstrecken natürlich nicht den allerbesten Komfort, aber auch ein Kurzholzfahrer, der überwiegend regional unterwegs ist und/oder viel Holz auf die Bahn verlädt, könnte davon profitieren.

Heinrich Höllerl

Auch interessant

von