ABO
Heizohack

Neues Einstiegsmodell bei Heizohack

Auf der Energy Decentral in Hannover präsentierte Heizomat mit dem kranbeschickten Heizohack HM 8-500 KFL eine neue Einstiegsmaschine für den professionellen Einsatz. Mit einer Einzugsbreite von 71 cm und einer maximalen Einzugshöhe von 80 cm können Bäume bis zu einem Durchmesser von 50 cm gehackt werden. Auf den rechten Stützfuß des bewährten Einachs-Fahrgestells lässt sich ein optional ein durchzugstarker Kegelspalter aufbauen. Damit lässt sich das Duchmesserspektrum sogar noch erweitern.

Auf der neu gestalteten Zugdeichsel mit variabler Anhängehöhe sitzt ein Epsilon C45F84, ausgerüstet mit dem Vierfinger-Energieholzgreifer Heizogreif HG 1000. Der Hackrotor besitzt acht Schnellwechselklingen. Die Spezialsiebe von Heizomat sollen für homogenes Hackgut sorgen. Das Hackmaschinengehäuse wurde überarbeitet und bietet nun unterhalb des Siebs Platz für drei Querförderschnecken, die für einen zuverlässigen Materialfluss sorgen.

Heizohack
Der Kegelspalter sitzt direkt auf der Flap-Down-Abstützung Foto: Heizomat
Heizomat

Auch interessant

von