ABO
Neuer Leiter des Referates Privat- und Körperschaftswald

Neuer Leiter des Referates Privat- und Körperschaftswald, Forstpolitik bei Sachsenforst

Zum 1. Juni hat Veit Nitzsche (Forstoberrat) kommissarisch die Leitung des Referates Privat- und Körperschaftswald, Forstpolitik bei Sachsenforst übernommen. ; Nach seinem Forststudium in Tharandt absolvierte Veit Nitzsche sein Referendariat in Sachsen und Baden-Württemberg, bevor er in verschiedenen Führungspositionen der Landesforstverwaltung und des Staatsbetriebes Sachsenforst tätig war. Zu Beginn seiner beruflichen Laufbahn war er in der damaligen Forstdirektion Chemnitz beschäftigt, unter anderem als Waldbaureferent. Bevor er für rund zwei Jahre als stellvertretender Forstamtsleiter in Moritzburg tätig war, übernahm er die Referentenstelle für Forstpolitik im Sächsischen Landwirtschaftsministerium. Anschließend richtete er als Forsteinrichter den Landes- und Kommunalwald in den Forstämtern Altenberg, Grimma und Leipzig ein. In der Zeit von Juni 2002 bis Dezember 2005 leitete er das von Privatwald geprägte Forstamt Neschwitz in der Oberlausitz. Übergangsweise brachte er mit der Leitung des Referates Forstförderung im Jahr 2014 die Richtlinie Wald und Forstwirtschaft (WuF) 2007 bis 2013 zum Abschluss und bereitete die neue Förderperiode mit vor. ; Zuletzt hatte Forstoberrat Nitzsche die Stelle des Referenten Privat- und Körperschaftswald in der Geschäftsleitung von Sachsenforst inne.

Staatsbetrieb Sachsenforst

Auch interessant

von