ABO
Hanspeter Weber neuer Geschäftsführer von Forstunternehmer Schweiz (FUS).

Neuer Geschäftsführer von Forstunternehmer Schweiz

Ab 1.1.2019 wird Hanspeter Weber neuer Geschäftsführer von Forstunternehmer Schweiz (FUS). Erste Anlaufstelle für sämtliche Anliegen ist die Geschäftsstelle Bern.

Der Vorstand von Forstunternehmer Schweiz (FUS) hat an diversen Sitzungen intensiv über die Zukunft des Verbandes und die neuen Herausforderungen in den nächsten Jahren diskutiert.

Ausgangslage. Nachdem der langjährige Geschäftsführer Hansruedi Streiff im September 2017 verstorben ist, hat ab Mai 2018 der neue Direktor von Holzindustrie Schweiz, Michael Gautschi, die Geschäftsführung von Forstunternehmer Schweiz (FUS) ad interim übernommen. So hatte der Vorstand FUS genügend Zeit, sich einer Standortbestimmung zu widmen.

Ausrichtung des Verbandes. Im Zentrum der Überlegungen stand die künftige Aufgabenverteilung zwischen Vorstand, Geschäftsführer und Geschäftsstellenleitung. Im Hinblick auf den Ausbau des Weiterbildungsangebotes des Verbandes in Form von eigenen Kursen und der vermehrten Bereitstellung von Arbeitshilfen und Merkblättern für die Mitglieder zeigte sich, dass das Pensum des Geschäftsführers FUS zukünftig erheblich ansteigen wird. Die Anzahl der Mitglieder wächst seit Jahren. Auf der anderen Seite nehmen die Aufgaben bei Holzindustrie Schweiz durch diverse anstehende Projekte auch stetig zu. Der FUS-Vorstand ist zur Einsicht gelangt, dass die Geschäftsführung nicht mehr im Doppelmandat HIS/FUS zu bewältigen ist. Deshalb hat sich der Vorstand entschieden, einen externen Geschäftsführer einzustellen.

Wie geht es weiter? Ab 1.1.2019 wird Hanspeter Weber (Jg. 1974, wohnhaft im Kanton Graubünden, gelernter Förster HF, Seilkranspezialist, vorher Försterschule Maienfeld) neuer Geschäftsführer von Forstunternehmer Schweiz. Die Geschäftsstelle des Forstunternehmer Schweiz bleibt in Bern (Mottastraße 9, 3000 Bern 6) und wird von Sybil Nydegger administrativ geleitet. Für unsere Mitglieder und Partner ändert sich somit nichts, erste Anlaufstelle für sämtliche Anliegen ist die Geschäftsstelle Bern (nydegger@fus-efs.ch).

Red./FUS

Auch interessant

von