Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Beim Pm Trac 2380 Tier 4 final ist das Auspuffrohr von der A- an die B-Säule gewandert. Foto: O. Gabriel

Neue Motoren für den PM Trac

Die Firma Pfanzelt lieferte im April den ersten Pm?Trac 2380 4f mit der Abgasnorm Euro IV bzw. Tier 4 final aus. Kam der 2005 auf der Agritechnica vorgestellte Sytemschlepper dank der Flex-Regelung bisher ohne eine Abgasnachbehandlung aus, so verfügt das aktuelle Modell nun über eine externe Abgasrückführung, SCR Technik mit AdBlue-Einspritzung sowie einen Partikelfilter. Der neue Motor des Pm?Trac wird nach wie vor von Deutz geliefert. Der Sechszylinder mit 133?kW ist ein laufruhiger und durchzugsstarker Reihenmotor mit Turboaufladung und Ladeluftkühlung für hohe Leistungsanforderungen und mit einem geringen Kraftstoffverbrauch. Zusätzliche Kraftstoffeinsparung ermöglicht der serienmäßige Cleanfix-Umschaltventilator.Beim Getriebe setzt Pfanzelt weiterhin auf das stufenlose leistungsverzweigte S-Matic Getriebe von ZF, das eine Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h erlaubt. Mit der aktiven Stillstandsregelung bietet das Getriebe besonders bei Arbeiten im Hang eine hohe Sicherheit.

Pfanzelt/Red.
Beim Pm Trac 2380 Tier 4 final ist das Auspuffrohr von der A- an die B-Säule gewandert. Foto: Pfanzelz Beim Pm Trac 2380 Tier 4 final ist das Auspuffrohr von der A- an die B-Säule gewandert. Foto: O. Gabriel

Auch interessant

von