ABO

Neue Hacker-Generation

Die Firma Farmi Forest aus Finnland bringt Mitte 2016 einen neuen Holzhäcksler auf den Markt. Das Modell CH 27 löst den CH 260 ab, der seit rund 15 Jahren produziert wird. Die Basismaschine mit der Hackscheibe stammt sogar aus den 1980er Jahren. Beim neuen Modell verbaut Farmi eine größere und breitere Scheibe, mit der die Hackleistung deutlich steigen soll. Der CH 27 wird wie bisher für den Dreipunktanbau angeboten, ist aber auch mit E-Motor und Fahrwerk vorgesehen. Er verarbeitet Hölzer bis 27?cm Durchmesser.In der Version „Landscaping“ für die Handbeschickung wird der Hacker jetzt mit einem gerade angesetzten Einzug gebaut. Farmi empfiehlt ihn für Schlepper mit 55 – 115?kW Motorleistung. Die Version „Bioenergy“ (s. Foto) mit Kranbeschickung für Schlepper ab 70 – 125?kW hat wie bisher einen schräg angesetzten Einzugstrichter. Das Zuführband wird jetzt mit zwei Einzugswalzen kombiniert, sodass Astmaterial besser eingezogen werden kann als zuvor. Der robust gebaute Hacker wird entweder mit dem Traktorkran versorgt oder mit einem eigenen Kranaufbau inklusive Abstützung.

Oliver Gabriel

Auch interessant

von