ABO

Neu bei Moisio Forest

Der finnische Hersteller Moisio Forest hat mit dem M450 EFI ein neues Energieholz-Aggregat vorgestellt. Es ist das bisher größte des Unternehmens. Es schneidet bei einer Öffnungsweite von 130 cm mit zwei Kappmessern Weichhölzer bis 45 cm. Die Doppelzsylinder sorgen bei dünnen Stämmen für eine hohe Schnittgeschwindigkeit und bei dickeren Stämmen für viel Kraft. Es gibt auch einen Sammelaufsatz.

Für den Betrieb sind keine zusätzlichen elektrischen Leitungen notwendig. Das Aggregat wiegt 850 kg und eignet sich für Bagger der 12- bis 15-t-Klasse.

Moipu-Einzugswalzen

Überarbeitet hat Moisio Forest die bekannten Moipu-Einzugswalzen für Harvesteraggregate. Die Seitenplatten sind jetzt ebenso verstärkt wie die Halterungen für die beweglich gelagerten Traktionsplatten. Sie sind mit kräftigen, durchgehärteten Schrauben befestigt, sodass die Platten deutlich leichter gewechselt werden können als zuvor. Die Traktionsplatten selbst fertigt Moisio nun leicht gebogen. Wie Geschäftsführer Petrus Moisio erklärt, laufen sie so leichter und hinterlassen weniger Schäden am Holz. Für ihn sind das „kleine, aber wichtige Verbesserungen“.

Oliver Gabriel

Auch interessant

von