Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Naturschutz und Rohstoffverfügbarkeit in Österreich

Naturschutz und Rohstoffverfügbarkeit in Österreich

Die Kooperationsplattform Forst Holz Papier (FHP) hatte für den 4. November nach Ramsau zu den 3. Österreichischen Holzgesprächen eingeladen. Die Fachveranstaltung fand unter dem Schwerpunktthema „Naturschutz und Rohstoffverfügbarkeit“ statt. Vertreter aus Forstwirtschaft, Holz- und Papierindustrie diskutierten dabei die möglichen Folgen für die Wertschöpfungskette Holz.
Österreich ist ein Land des Holzes. Trotzdem ist die Holz- und Papierindustrie aktuell von einer Rohholzknappheit betroffen. Diese Situation könnte sich weiter verschärfen. Experten haben errechnet, dass allein in Österreich durch die Umsetzung von weiteren Naturschutzmaßnahmen – wie diese derzeit auf europäischer und österreichischer Ebene diskutiert werden – jährlich bis zu 2 Mio. Fm Holz nicht mehr zur Nutzung zur Verfügung stehen würden. Rohstoffe, die zur Erreichung der Klimaschutzziele dringend benötigt werden.
FHP

Auch interessant

von