Leute

Nathloser Wechsel bei den Niedersächsischen Landesforsten

Bearbeitet von Mirjam Kronschnabl-Ritz

Das Niedersächsische Forstamt Dassel steht unter neuer Leitung. Am 1. September 2021 übernahm Dr. Johannes Wobst die Geschäfte von seinem Vorgänger Thomas Reulecke, der am 31. August seine 40- jährige Dienstzeit beendete und in den Ruhestand wechselte.

Als Leiter des Forstamtes Dassel lenkte Reulecke den Geschäftsbetrieb auf einer Fläche von über 21.000 haWald. Seine Tätigkeit im Solling begann 2001 als Forstamtsleiter in Winnefeld. Mit Auflösung der Winnefelder Dienststelle übernahm Thomas Reulecke die Leitung des Forstamtes Dassel von 2010 bis heute. Der 65-Jährige ist verheiratet und Vater von drei Töchtern.

Zurück nach Niedersachsen

1955 als Sohn eines Harzer Forstmannes in Braunlage geboren wuchs er dort und im benachbarten St. Andreasberg auf. Zum Forststudium verließ Reulecke die Harzer Wälder in Richtung Freiburg im Breisgau, kehrte aber als Forstreferendar nach Niedersachsen zurück. Seine erste Stelle nach dem Staatsexamen übte der junge Forstmann von 1982 bis 1985 als Betriebsdezernent im damaligen Forstamt Fallersleben aus. Als sogenannter Forsteinrichter inventarisierte Thomas Reulecke anschließend fünf Jahre lang Wälder für das Niedersächsische Forstplanungsamt in Wolfenbüttel. Seine längste berufliche Tätigkeit außerhalb des Sollings verbrachte er von 1990 bis 2001 in Münchehof. Am dortigen Niedersächsischen Forstlichen Bildungszentrum lenkte Reulecke als stellvertretender Schulleiter die Geschicke der zentralen Aus- und Fortbildungsstätte der Niedersächsischen Landesforsten nahe Seesen.

Thomas Reulecke war 20 Jahre lang im Solling Leiter der Forstämter Winnefeld und Dassel. Foto: NLF

Enormes Engagement eines jeden einzelnen

Bei einer Feierstunde erinnerte der scheidende Forstamtsleiter an die schwierigen drei Jahre nach dem Sturm Friederike vom Januar 2018: “Ich danke allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ganz herzlich für die geleistete Arbeit und das Zusammenwirken. Es wurde Ihnen in den letzten Jahren viel abverlangt. Zwischen 2018 und 2020 fielen 450.000 m3 Schadholz im Forstamt Dassel an. Hinzu kamen der jährliche planmäßige Laubholzeinschlag. Nur durch das enorme Engagement Aller konnten und können die großen Aufgaben bewältigt werden“, appellierte Thomas Reulecke an das fortlaufend verjüngte Forstamts-Team.

Dr. Johannes Wobst übernimmt die Leitung im Forstamt Dassel

Nachfolger von Reulecke ist sein langjähriger Stellvertreter Dr. Johannes Wobst. Der 57-jährige Forstwissenschaftler kam 2011 in das Forstamt Dassel und verantwortete dort bislang den Holzverkauf, die Aufgaben des Forstamtes als Träger öffentlicher Belange und als Fachberater des Landkreises Northeim. Weiterhin leitete Wobst die Geschäfte in Angelegenheiten der 39 Genossenschaftswälder, die das Forstamt Dassel betreut. Für die Aufgabe als Betriebsdezernent ist Simon Fortmann in das Leitungsteam aufgerückt. Reulecke und Wobst freuen sich über den nahtlosen Wechsel im Wald – der eine als Pensionär, der andere als neuer Leiter eines von 24 Forstämtern, die zu den Niedersächsischen Landesforsten gehören.

Quelle: NLF