ABO

Nachfrage nach Nadelholz in den USA

In einer neuen Studie stellten ForestEdge LLC und Wood Resources International fest, dass die Nachfrage nach Nadelholz in den USA weiter steigen und bis Mitte der 2020er Jahre ein Allzeithoch erreichen wird.

Laut dieser Untersuchung wird der höchste Nachfragezuwachs in den USA in der Endverbraucherkategorie „Nichtwohnbau“ zu verzeichnen sein. Deren Anteil am Gesamtkonsum wird zwischen 2016 und 2030 von 11 % auf 14 % ansteigen. Der größte Endverbrauchermarkt wird jedoch weiterhin der Wohnimmobiliensektor einschließlich der Reparaturen und Umbauten sein – mit einem Gesamtanteil von rund 70 % am gesamten Holzverbrauch bis 2030.

Die Überseeholzlieferungen in die USA werden bis zum Jahr 2030 im Basisnachfrageszenario von 4,8 % auf 6,5 %, im Hochnachfrageszenario sogar auf bis zu 35 % der Gesamtimporte ansteigen.

holzkurier.com

Auch interessant

von