ABO
Multitool zum Geburtstag

Multitool zum Geburtstag

Zum 25-jährigen Firmenjubiläum haben die Südtiroler Shredder-Spezialisten eine besondere Kombination zusammengestellt. Der FAE SFM ist Forstmulcher und Steinfräse in einem Gerät. Geeignet für Traktoren zwischen 180 und 250 PS kann man damit Holz bis 40 cm und Steine bis 30 cm Durchmesser bis in eine Tiefe von ebenfalls 30 cm zerkleinern. Ausgestattet mit beidseitigem Zahnradantrieb in drei Arbeitsbreiten von 180, 200 oder 230 cm ist diese Maschine interessant für Unternehmer, die sowohl im Wegebau als auch bei Räumungsarbeiten im Forst aktiv sind. Beim Steinfräsen setzt FAE bekanntermaßen auf einen sehr geringen Abstand zu den Gegenschneiden, um ein homogenes Ergebnis zu erzielen. Diese sind bei der SFM verstellbar für verschiedene Korngrößen. Die speziellen Schneiden für Holz werden mit Verschraubungen ausgetauscht. Kurze Einsätze lassen sich jedoch auch ohne Umbau fahren. Als hydraulische Anbauteile gibt es die Drückevorrichtung, eine Walze oder ein Planierschild, die durch ein identisches Kuppelsystem untereinander austauschbar sind. Eine selbstregulierende Parallelführung für das Mittelgetriebe passt die Zapfwellenausrichtung in unebenem Gelände an. Beim Steinbrechen fährt man mit 540 U/min, gemulcht wird mit der hohen Drehzahl 1 000 U/min. Auf der Interforst ist FAE im Freigelände auf Stand 704/45 zu finden.

FAE/Höllerl

Auch interessant

von