ABO

Mayr-Melnhof-Falken auf dem Vormarsch

Syncrofalke, Wanderfalke und Baumfalke nennt der österreichische Seilkranhersteller MM-Forsttechnik GmbH aus Frohnleiten in der Steiermark seine Produkte. Dabei können Kunden aus unterschiedlichen Trägerfahrzeugen, vom Raupenlaufwerk bis zum Vierachs-Lkw, wählen. Mit Tragseilen bis zu 1 000 m Länge und den bekannt schnellen Laufwagen Sherpa aus eigener Fertigung, sehen sich die Steirer auf dem Markt gut aufgestellt.

Der Betrieb mit mehr als 55 Jahren Erfahrung in Bau und Anwendung von Kippmastseilgeräten hat sich in den vergangenen zehn Jahren gut entwickelt und exportiert mittlerweile rund 40 % seiner Jahresproduktion. Die Absatzmärkte reichen von Chile bis Japan. Aber auch sehr viele Forstunternehmer im Heimatland setzen auf die hohe Qualität und den verlässlichen Service aus dem Hause Mayr-Melnhof.

So auch der junge Forstunternehmer Bernd Ranninger aus Vorarlberg. Bei der feierlichen Übergabe des 200. Falken, ein 3T-Syncrofalke als Anhängermaschine, ließen sich auch lokale Politiker von der Qualität der Forstmaschinen aus Frohnleiten überzeugen. Der steirische Maschinenbaubetrieb will künftig seine Verkaufszahlen und Exportanteile kontinuierlich ausbauen und setzt dabei auf Innovationen zur weiteren Leistungssteigerung in der Holzernte.

Anton Friedrich

Auch interessant

von