Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Sägewerk Läufer

Millionenschaden durch Brand im Sägewerk Läufer

Am Freitagabend, den 22. Mai 2020, hat ein Brand im Sägewerk Läufer im Landkreis Emmendingen einen Millionenschaden verursacht. Das melden die Polizei sowie mehrere Lokalzeitungen im Schwarzwald. Laut ihnen stand die Hobelhalle bei Eintreffen der Feuerwehr bereits komplett in Flammen.

Über eine Million Euro Schaden

Das Feuer hatlaut der Poluzeimeldung auch das Dach des angrenzenden Wohngebäudes beschädigt. Verletzt wurde jedoch niemand. Die Polizei schätzt den Schaden auf über eine Million Euro und vermutet einen technischen Defekt als Brandursache. Die Matthäus Läufer KG produziert mit einem Gatter und einer Blockbandsäge sowie dem abgebrannten Hobelwerk Konstruktionshölzer aus Fichte, Tanne, Lärche und Douglasie.

 

diverse/Red.

Auch interessant

von