ABO
MICROFORST-rc-05-Kleinmulcher

Microforst

Seppi m. bringt speziellen Mulcher für ferngesteuerte Kleinraupen

Im Programm von Seppi M. war bislang der Miniforst das kleinste Forstmulcher-Modell, ausgelegt für Traktoren mit 60 – 10 PS. Der Microforst rc (rc steht für radio controlled) ergänzt die Baureihe um ein Fliegengewicht von rund 350 kg für den Anbau an funkferngesteuerte Raupenfahrzeuge. Trotzdem besteht die wesentliche Konstruktion aus verschleißfestem Stahl AR 400. Das Trägerfahrzeug sollte eine hydraulische Fördermenge von 40 – 150 l/ min bieten. Mit einer Arbeitsgeschwindigkeit von bis zu 5 km/h zerkleinert der Microforst rc dann Gebüsch und Holz bis zu 15 cm Durchmesser. Die optimierten Rotoren der neuen patentierten Generation von Seppi arbeiten standardmäßig mit hartmetallbestückten festen Werkzeugen. Verschleißfeste Werkzeughalterungen aus gehärtetem Stahl garantieren eine lange Lebensdauer der Arbeitswelle. Die Werkzeuge Mini Duo sind mit ihren Einsätzen aus Wolfram-Karbid von besonders hoher Qualität. Der Austausch ist sehr einfach, auch bei starker Verschmutzung des Rotors.

Der Rotor arbeitet besonders produktiv in Verbindung mit den Gegenschneiden, die ebenfalls aus gehärtetem Stahl bestehen. Die Stützkufen sind je nach Material- und Bodenbeschaffenheit in der Höhe einstellbar. Damit ist der Einsatz auch in steinigen Böden problemlos möglich. Die Haube kann hydraulisch geöffnet werden, um auch hohe Pflanzen besser zu erfassen. Der Forstmulcher Microforst rc ist in den Arbeitsbreiten 125 und 155 cm verfügbar.

Seppi M.

Auch interessant

von