Forstpolitik

Zugangsbeschränkt Michael Haarhaus nimmt Abschied

von Oliver Gabriel

Es war ein würdiger Abschied, den die Mitglieder der AfL Niedersachsen Michael Haarhaus bereiteten. Schon im November 2017 hatte der Vorsitzende des Forstunternehmerverbandes seinen Rücktritt zur Jahreshauptversammlung intern angekündigt. Am 16. März im Haus Bertram in Schwarmstedt war es dann soweit. Gastredner wie Norbert Leben (Präsident des Waldbesitzerverbandes Niedersachsen) und Klaus Jänich (Vizepräsident der Niedersächsischen Landesforsten) bedankten sich bei ihm für die konstruktive Zusammenarbeit und lobten seine Verdienste insbesonders bei der Aus- und Fortbildung der Forstmaschinenfahrer. AfL-Geschäftsführer Dr. Maurice Strunk übergab ihm einen prall gefüllten „Fresskorb“ mit Spezialitäten aus dem gesamten Bundesland, und Vera Butterweck-Kruse bedankte sich auch im Namen des Deutschen Forstunternehmer-Verbandes (DFUV) – mit Kaffee aus der Rösterei Baum.

Dieser Beitrag ist nur für Abonnenten zugänglich. Wenn Sie Abonnent von AFZ DerWald, Forst&Technik oder Deutscher Waldbesitzer sind, können Sie sich anmelden oder registrieren und erhalten die gewünschten Artikel kostenfrei.

Anmelden oder registrieren