ABO

Metsä: Vier Millionen Euro für wasserdichte Holzverbundstoffe

Metsä Spring, das Innovationsunternehmen der Metsä-Gruppe, investiert in Woodio, den Marktführer für wasserdichte Holzverbundwerkstoffe.

Es handelt sich um mehrere Investoren (Metsä Spring, Ardent Venture, Finow, NextStone und Valve Ventures), die sich gemeinsam an der Finanzierung von Woodio, des führenden Entwicklers für wasserdichte Holzverbundprodukte, beteiligen.

Die Woodiotechnologie ermöglicht die Aufwertung der ungenutzten Nebenströme der Metsä-Gruppe zu langlebigen Produkten mit Mehrwert. Hackgut kann verwedet werden. Woodio wird derzeit für die Herstellung von Bad- und Küchenwaschbecken eingesetzt und ist, laut Hersteller, ein voller Erfolg.

Metsä Spring wurde im Mai 2018 gegründet. Das Ziel davon war es, kleine Unternehmen und Start Ups zu identifizieren, diese zu unterstützen, einen Konzeptnachweis zu entwicklen, der für das Geschäftsumfelds der Metsä-Gruppe relevant ist. Metsä Spring investierte davor in die Entwicklung eines neuen Herstellverfahrens zur Herstellung von Textilfasern aus Zellstoff.

holzkurier.com

Auch interessant

von