ABO

Metsä-Investition einen Schritt weiter

Die finnische Verwaltungsbehörde hat der Metsä-Group die Umwelt- und Wasserentnahmegenehmigungen für den Standort Äänekosi erteilt. Das Unternehmen plant dort ein Werk für 1,3 Mio. t/J Zellstoff sowie weitere biobasierte Produkte zu errichten. Die Investitionssumme beträgt 1,1 Mrd. €. Eine endgültige Bauentscheidung ist noch nicht gefallen.

timber-online.net

Auch interessant

von