Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Mecklenburg-Vorpommern: Sieger im Fotowettbewerb "Wald-Welten" geehrt

Mecklenburg-Vorpommern: Sieger im Fotowettbewerb „Wald-Welten“ geehrt

Der Staatssekretär im Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz Dr. Karl Otto Kreer und Sven Blomeyer, Vorstand der Landesforst Mecklenburg-Vorpommern, zeichneten am 17.9.2011 auf der 21. MeLa in Mühlengeez die Sieger des Fotowettbewerbs „Wald-Welten“ in Mecklenburg-Vorpommern aus.

Insgesamt sind 515 Fotomotive eingegangen, die von Teilnehmern im Alter von 7 bis 75 Jahren gemacht wurden. 85 % der Aufnahmen wurden aktuell aufgenommen, der Rest stammt aus zurückliegenden Jahren. Das Verhältnis Digital- zu Analogfotografie betrug etwa 1:1. Drei Viertel der Beiträge kamen aus Mecklenburg-Vorpommern und ein Viertel aus anderen Bundesländern.

Die Jury wählte aus allen Einsendungen einen Gesamtsieger, einen Kindersieger sowie jeweils zwei Preisträger in den Kategorien „Waldpanoramen“, „Pflanzen des Waldes“, „Tiere des Waldes“ und „Mensch und Wald“ aus. Zu gewinnen gab es ein Wochenende im Ferienhaus „Forsthaus Lähnwitz“, Geldpreise im Gesamtwert von 1.000 € sowie Präsentboxen mit leckeren Wildspezialitäten. Alle Siegerfotos wurden großformatig auf der MeLa präsentiert. Zukünftig werden sie außerdem Eingang in verschiedene Veröffentlichungen des Ministeriums und der Landesforst finden.

Gesamtsiegerin des Fotowettbewerbs „Wald-Welten“ in Mecklenburg-Vorpommern ist Jolanta Bartnik-Milz aus Burbach (NRW).
 

LU MV

Auch interessant

von