ABO

Mecklenburg-Vorpommern: Klimawälder wachsen

Von den 13 in Mecklenburg-Vorpommern angelegten Klimawäldern sind sieben inzwischen vollständig aufgeforstet.Die Waldaktie ist bereits als herausragendes Umweltbildungsprojekt und offizielles Dekadeprojekt der Weltdekade der Vereinten Nationen „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ sowie als ausgewählter Ort im Rahmen des bundesweiten Innovationswettbewerbs „365 Orte im Land der Ideen“ ausgezeichnet worden.

An den Aktionen beteiligen sich die Initiatoren der Waldaktie: das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz Mecklenburg-Vorpommern, der Landestourismusverband und die Landesforst Mecklenburg-Vorpommern.  Erfreut zeigten sich die Beteiligten über den anhaltenden Erfolg und die Akzeptanz des Umweltbildungsprojektes bei Privatpersonen und Unternehmen. 39.500 Waldaktien sind bisher verkauft.

Auf der Insel Usedom klingen mit der Pflanzaktion am 3. November um 10 Uhr im Forsthaus Damerow die Usedomer Wildwochen aus. Gäste können im nahen drei Hektar großen Klimawald Stieleichen pflanzen und sich im Anschluss mit am Spieß gebratenem Wildschwein im Forsthaus stärken.
 

Zu Pflanz-Termin und -Anfahrt

 
LU MV

Auch interessant

von