ABO

Mecklenburg-Vorpommern: Gefahr im Wald auch nach dem Sturm!

Das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz des Landes Mecklenburg-Vorpommern warnt im Zusammenhang mit dem Orkan „Xaver“ vor dem Betreten des Waldes. Dies gilt auch für die Zeit direkt nach dem Sturm, weil Bäume an Standfestigkeit verloren haben oder lose Äste runterfallen können. Daher wurden vorsorglich alle Wege in den Küsten-Nationalparken gesperrt.
Mit der Schadensaufnahme in den Wäldern kann erst in der kommenden Woche begonnen werden.
LU Mecklenburg-Vorpommern

Auch interessant

von