Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Mayr-Melnhof Gruppe bilanziert gutes erstes Halbjahr

Die Mayr-Melnhof Gruppe hat sich im ersten Halbjahr 2015 weiterhin erfolgreich behauptet. Die konsolidierten Umsatzerlöse des Konzerns lagen mit 1.069,6 Mio. € um 3,5 % über dem Vergleichswert des Vorjahres. Diese Zunahme resultiert aus einem Anstieg des Geschäftsvolumens.
Das betriebliche Ergebnis wurde um 8,8 % bzw. 7,8 Mio. € auf 96,5 Mio. € verbessert. Das Ergebnis vor Steuern erhöhte sich um 9,8 % auf 90,8 Mio. €. Hohe Kapazitätsauslastung und verbesserte Produktivität trugen wesentlich zum Ergebnis bei.
In beiden Divisionen, Kartonerzeugung und Kartonverarbeitung, gelang es zu wachsen und das gute Ertragsniveau zu halten. Mit dem Erwerb einer französischen Faltschachtelgruppe im Bereich Pharma- und Luxusgüterverpackungen sollen organisches und akquisitives Wachstum wie bisher einander ergänzen. Die aktuelle Auftragslage lässt aus heutiger Sicht auch für das zweite Halbjahr Kontinuität auf gutem Niveau erwarten.
Mayr-Melnhof

Auch interessant

von