Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Martin Kern neuer Geschäftsführer in der BVVG

Martin Kern neuer Geschäftsführer in der BVVG

In der BVVG Bodenverwertungs-und -verwaltungs GmbH wird am 2. Januar 2017 Ministerialrat Martin Kern seine Tätigkeit als Geschäftsführer beginnen. Gemeinsam mit BVVG-Geschäftsführer Stefan Schulz wird er das Unternehmen ab 2017 führen.
Der 57-jährige Martin Kern folgt Wolfgang Suhr, der bis zum 31. Mai 2016 als Geschäftsführer in der BVVG arbeitete und als Unterabteilungsleiter für Bund-Länder-Finanzbeziehungen in das Bundesministerium der Finanzen (BMF) zurückging.
Der in Hanau am Main geborene Martin Kern leitet derzeit das Referat „Besoldungs.und Versorgungsrecht, internationales Dienstrecht“ in der Zentralabteilung des BMF. Der Volljurist war nach seinem Studium an der Justus-Liebig-Universität Gießen und Referendariat ein Jahr als Rechtsanwalt am Landgericht Frankfurt am Main sowie mehrere Jahre im Geschäftsbereich der Oberfinanzdirektion Köln – Bundesvermögensabteilung tätig. Seit 1996 arbeitet er in verschiedenen Funktionen im BMF, mehr als acht Jahre davon als Referatsleiter Personal.
Die BVVG wurde 1992 gegründet und ist vom Bund beauftragt, die ehemals volkseigenen land- und forstwirtschaftlichen Flächen in den ostdeutschen Ländern zu privatisieren.
BVVG

Auch interessant

von