Holzenergie

Markt für Holzpellets

Am Markt für Holzpellets ergeben sich auch im Februar deutschlandweit regionale Unterschiede.

Im Februar 2019 ist der Preis für Holzpellets im Vergleich zum Vormonat um 1,7 % angestiegen. Laut Daten des Deutschen Energieholz- und Pellet-Verbands (DEPV) zahlen Endverbraucher bei 6 t Abnahmemenge im Bundesschnitt 269,81 €/t. Eine Kilowattstunde Wärme aus Holzpellets kostet dementsprechend 5,40 ct, die von Heizöl 6,70 ct (Preisvorteil für Holzpellets 19,4 %) und von Erdgas 6,21 ct (Preisvorteil für Holzpellets 13 %).

Regional ergeben sich folgende Unterschiede (Preise inkl. MwSt.):

  • Abnahmemenge 6 t: Nord- und Ostdeutschland 266,56 €/t, Mitteldeutschland 266,94 €/t, Süddeutschland 271,81 €/t.
  • Abnahmemenge 26 t: Nord- und Ostdeutschland 248,74 €/t, Mitteldeutschland 248,42 €/t, Süddeutschland 257,14 €/t,
Red./Quelle: DEPV