Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Lukas Freise

Lukas Freise ist neuer Geschäftsführer der AGR

Mit Wirkung zum 1. Mai 2020 wurde Lukas Freise vom Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Rohholz (AGR) zum neuen Geschäftsführer ernannt. Er tritt damit die Nachfolge von Dr. Denny Ohnesorge an, der die AGR von 2010 bis Ende 2019 leitete. Ohnesorge ist seit 1. Januar 2020 Hauptgeschäftsführer des Hauptverbandes der Deutschen Holzindustrie (HDH).

Freise folgt auf Ohnesorge

Lukas Freise wurde 1983 in Hamburg geboren. Er arbeitet seit 2013 bei der AGR. Nach einem Studium der Geschichte an der Humboldt Universität Berlin, der Freien Universität Berlin sowie der Universität Bologna begann er zunächst als Referent für Projektmanagement im Bereich Holztransportlogistik seinen Weg bei der AGR.

Arbeitsschwerpunkte

2016 übernahm Freise die Politische Kommunikation der AGR sowie die des von der AGR geleiteten Deutschen Holzwirtschaftsrats (DHWR). Zudem leitete er die Arbeitskreise für Zertifizierung und Holztransport der Arbeitsgemeinschaft. Seit Januar 2020 fungierte Freise als Leiter der Geschäftsstelle in Berlin.

Freise sieht seine Arbeitsschwerpunkte in den Herausforderungen für den Wald durch den Klimawandel sowie in der Digitalisierung der Forst- und Holzbranche.

AGR/Red.

Auch interessant

von