ABO
Am 23. Mai 2019 stellte Logset das zweide Hybridharvester-Modell vor, den 8H GTE Hybrid

Logset stellt den zweiten Hybrid-Harvester vor

Der finnische Forstmaschinenproduzent Logset hat  einen neuen Hybrid-Harvester vorgestellt: den Logset 8H GTE Hybrid. Zusehen war er am 23. Mai 2019 im Rahmen seiner diesjährigen Händlertagung am Firmenstandort in Koivulahti. Es ist das zweite Hybrid-Harvester-Modell des Unternehmens nach dem  Logset 12H GTE Hybrid, der seit 2016  auf den Markt ist und in Deutschland bei den Bayerischen Staatsforsten im Einsatz ist.

Dieselmotor, Elektromotor und Supercapacitor

Den Logset 8H GTE Hybrid treibt ein AGCO Power 74 LFTN der Emissionsstufe EU 5 an. Haupbestandteile des Hybridsystems sind der Elektromotor und die Superkondensatoren, die als Energiespeicher dienen. Das Hybridsystem liefert bis zu 100 kW zusätzliche Leistung. Der Hybrid-Harvester erreicht eine höhere Produktivität, weil das Drehmoment schneller zur Verfügung steht. Die Motorlast ist bei der Arbeit sehr konstant, was den Kraftstoffverbrauch senkt. Nach Aussage von Logset liegt der Kraftstoffverbrauch beim 12H GTE Hybrid um 30 % niedriger als bei vergleichbar großen Harvestern. 

Das neue Hybridmodell wird mit den Aggregaten Logset TH65 oder TH75 angeboten.

 

Logset/Red.

Auch interessant

von