Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Lettlands Stammholz-Exporte bis September 2013

Im Zeitraum von Januar bis einschließlich August 2013 verringerten sich die Rundholz-Exporte Lettlands im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum um 6 % auf insgesamt 2,60 Mio. Fm.
Nadelrundholz. Die Ausfuhr von Nadelstammholz legte kräftig um 17 % auf 171.000 Fm zu, die von Nadelindustrieholz sank um 1 % auf 1,02 Mio. Fm. Die Exportpreise von Nadelstammholz legten kräftig um 16 % auf fast 55 LVL/Fm zu, der Wert des exportierten Nadelindustrieholzes stieg mit 32 LVL/Fm deutlich um 7 % (Referenzkurs: 1 € = 0,7028 LVL). Die bedeutendsten Abnehmer von Nadelrundholz im o.g. Zeitraum: Schweden 671.000 Fm (- 10 %) , Deutschland 192.000 Fm (+ 52 %), Finnland 164.000 Fm (+ 5 %), Estland 102.000 Fm (- 4 %).
Laubrundholz. Die Exporte von Laubstammholz reduzierten sich um 9 % auf 80.000 Fm, die von Laubindustrieholz um 12 % auf 1,33 Mio. Fm. Die Rangliste der bedeutendsten Laubrundholzkunden: Schweden 874.000 Fm (- 21 %), Finnland 315.000 Fm (+ 24 %), Estland 61.000 Fm (- 45 %), China 42.000 Fm (+ 95 %).
Holzmarktinfo/Quelle: Lettisches Landwirtschaftsministerium

Auch interessant

von