ABO

Lettland: Schnittholzexporte im 1. Quartal 2011

Im ersten Vierteljahr 2011 lagen die Schnittholz-Exporte Lettlands nach Angaben des lettischen Landwirtschaftsministeriums mit 465000 m³ etwa auf dem Niveau des vergleichbaren Vorjahreszeitraumes. Während sich die Ausfuhr von Nadelschnittholz um 3,0 % auf 395000 m³ verringerte, stiegen die Lieferungen von Laubschnittholz um ein Siebtel auf 70000 m³ an.

Der bedeutendste Abnehmer von Nadelschnittholz war mit 116000 m³ (+ 16 %) das Vereinigte Königreich, gefolgt von Ägypten mit 29000 m³ (- 53 %), Deutschland mit 36000 m³ (- 4 %), sowie den Niederlanden mit 33.000 m³ (+ 4 %).

Die Rangliste der Laubschnittholzkunden führt an Großbritannien mit 15000 m³ (gegenüber dem Vorjahreszeitraum + 9 %), es folgen Deutschland mit 14000 m³ (zum Vorjahr + 23 %) und die Niederlande mit 13000 m³ (- 30 %).
Holzmarktinfo.de

Auch interessant

von