Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Lettland: Exporte von Nadelrundholz nach Schweden gestiegen

Die Rundholzexporte Lettlands innerhalb der ersten drei Monate 2014 blieben mit 920.000 Fm nur marginal unter dem des vergleichbaren Vorjahreszeitraumes. Die Ausfuhr von Nadelstammholz sank um 28 % auf 46.000 Fm, die von Nadelindustrieholz legte dagegen um 40 % auf 441.000 Fm zu. Die Auslandsbezüge von Laubstammholz haben sich mit 84.000 Fm annähernd verdoppelt, die von Laubindustrieholz reduzierten sich um 30 % auf 350.000 Fm. Nicht nur die Exportpreise von Nadelstammholz konnten deutlich um gut 13 % auf 84,70 €/Fm zulegen, auch der Wert des exportierten Nadelindustrieholzes ist um 12 % auf 46,30 €/Fm gestiegen.Der bedeutendste Abnehmer von Nadelrundholz war mit 324.000 Fm (+ 64 %) Schweden, gefolgt von Deutschland mit 49.000 Fm (- 2 %), Finnland mit 47.000 Fm (- 18 %) und Estland mit 29.000 Fm (- 36 %). Die Rangliste der bedeutendsten Laubrundholzkunden beginnt ebenfalls mit Schweden (221.000 Fm; – 37 %). Anschließend kommt China mit 87.000 Fm (+ 194 %), Finnland mit 36.000 Fm (- 62 %) und Estland mit 26.000 Fm (- 25 %).

HMI

Auch interessant

von