Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Lettland: Exporte von Rundholz stark zurückgegangen

Lettland exportierte nach Information des lettischen Landwirtschaftsministeriums im Januar 2012 mit 296.000. Fm ein Drittel weniger Rundholz als im vergleichbaren Vorjahresmonat. Auch wenn die Betrachtung nur eines Monats nicht besonders aussagekräftig ist, gibt diese Tatsache dennoch deutliche Hinweise auf mögliche künftige Entwicklungen. Die Ausfuhr von Nadelstammholz sank um 8% auf 20.000 Fm, die Ausfuhr von Nadelindustrieholz ging sogar um drei Zehntel auf 160.000 Fm zurück. Die Auslandsbezüge von Laubstammholz legten dagegen um gut ein Viertel auf 8.000 Fm zu, die von Laubindustrieholz verringerten sich um fast die Hälfte auf 108.000 Fm.
Der bedeutendste Abnehmer von Nadelrundholz war mit 118.000 Fm (- 34%) Schweden, gefolgt von Finnland mit 28.000 Fm (- 10%), Estland mit 16.000 Fm (+ 28%) und Deutschland mit 11.000 Fm (- 39%). Die Rangliste der bedeutendsten Laubrundholzkunden beginnt mit Schweden (75.000 Fm; – 47%). Anschließend kommen Finnland mit 16.000 Fm (- 43%) und Estland mit 13.000 Fm (- 22%).
 
holzmarktinfo

Auch interessant

von