Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Lettland: Exporte von Rundholz reduziert

Die Rundholzexporte Lettlands verringerten sich in den ersten sieben Monaten 2012 im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum um knapp ein Viertel auf 2,14 Mio. Fm. Die Ausfuhr von Nadelstammholz sank um 39 % auf 125.000 Fm, die von Nadelindustrieholz um 39 % auf 785.000 Fm. Die Auslandsbezüge von Laubstammholz legten dagegen um etwas mehr als die Hälfte auf 76.000 Fm zu, die von Laubindustrieholz verringerten sich um 10 % auf 1,16 Mio. Fm.

Der bedeutendste Abnehmer von Nadelrundholz war mit 575.000 Fm (- 43 %) Schweden, gefolgt von Finnland mit 141.000 Fm (- 31 %), Estland mit 91.000 Fm (- 19 %) und Deutschland mit 73.000 Fm (- 27 %). Die Rangliste der bedeutendsten Laubrundholzkunden beginnt ebenfalls mit Schweden (823.000 Fm; – 5 %). Anschließend kommen Finnland mit 214.000 Fm (- 29 %), Estland mit 95.000 Fm (+ 3 %) und Deutschland mit 24.000 Fm (- 45 %).

holzmarktinfo

Auch interessant

von