Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Laubwertholzsubmission Osnabrück

Zum siebten Mal bot die Nord-West-Holz e.G. zusammen mit dem Landwirtschaftskammer-Forstamt Weser-Ems und dem Kreisforstverband Osnabrück am 20. Februar 2018 auf einer gemeinsamen Submission auf dem Holzlagerplatz in Osnabrück-Ohrbeck 835 Fm (2017: 1.533 Fm) Laubwertholz meistbietend zum Verkauf an.

Leider mussten auch in Osnabrück aufgrund des feuchten Herbst- und Winterwetter die Mengen deutlich unter denen des Vorjahres bleiben. Verkauft wurden 661 Fm Eiche und 153 Fm Esche.

Besonders erfreulich war für alle Beteiligten, dass der Durchschnittspreis der Submission sich im Vergleich zum Vorjahr (361 €/Fm) auf 400 €/Fm erhöhte. Eiche wurde im Mittel zu 661 €/Fm (Vorjahr 447 €/Fm) und Esche zu 200 €/Fm (Vorjahr 162 €/Fm) zugeschlagen.

Die deutlich bessere Qualität hat sicherlich dazu beigetragen, dass das Ergebnis so hoch ausgefallen ist. Dieses ist gewiss auch der Hauptgrund, weshalb sich die Esche deutlich über Vorjahrespreis behaupten konnte.

HMI, Quelle: Nord-West-Holz eG

Auch interessant

von