ABO

Laubschnittholzproduktion in Deutschland

Die Fertigung von Laubschnittholz bis Ende Juni 2015 verringerte sich im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum um 1,0 % auf 534.000 m³. Der Anteil an nichttropischem sägerauem Holz ist mit 50,7 % etwas gesunken.
Bei der Erzeugung von Rauware errechnet sich ein leichtes Minus von 0,5 % auf 271.000 m³, bis der Produktion von Hobelware hingegen ein Plus von 1,0 % auf 263.000 m³. Bei einem Vergleich des zweiten Vierteljahres mit dem ersten Quartals dieses Jahres errechnet sich ein Rückgang um 1,7 % bei rauem Holz und ein Anstieg um 11,3 % bei Hobelware.
HMI, Quelle: Statistisches Bundesamt

Auch interessant

von