Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Laubschnittholzproduktion in Deutschland

Die Fertigung von Laubschnittholz legte in Deutschland nach den Erhebungen des Statistischen Bundesamtes von Januar bis Ende Juni 2013 im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum spürbar 5,1 % auf 548.000 m³ zu.
Der Anteil an nichttropischem sägerauem Holz reduzierte sich im o.g. Zeitraum mit etwa 273.000 m³ auf 50 %. Während bei Rauware ein Minus von 3,1 % zu verzeichnen war, errechnet sich für Hobelware mit 275.000 m³ ein recht kräftiges Plus von 14,7 %.
Holzmarktinfo/Quelle: Statistisches Bundesamt

Auch interessant

von