Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Niedersachsen: Nach der „PflanzZeit" startet Anfang April die "HolzZeit"

Niedersachsen: Nach der „PflanzZeit“ startet Anfang April die „HolzZeit“

Unter dem Motto „Nehmen Sie sich eine HolzZeit“ laden die Niedersächsischen Landesforsten mit fünf großen Holzquadern die Menschen in 30 Städten Niedersachsens zum Verweilen und Ausruhen ein. Im Internationalen Jahr der Wälder möchten die Landesforsten die Bedeutung des Waldes in der ganzen Vielfalt für unsere Gesellschaft herausstellen.
Nach der „PflanzZeit“ zu Frühlingsbeginn, bei der mit 2.000 Kindern in Niedersachsen 20.000 Bäume gepflanzt wurden, geht es bei der „HolzZeit“ insbesondere um den Wald als Rohstofflieferant. Dabei unterstreichen die Quader wie unglaublich vielseitig Holz als Werkstoff ist. Es wächst in Niedersachsen in nachhaltig bewirtschafteten Wäldern, die gleichzeitig Erholungs- und Lebensraum für Tiere, Pflanzen und Menschen sind. Ebenso ist sein Einsatz eine echte Kohlenstoffsenke. Am Freitag, den 1. April startet die Städtetour in Hannover und wird Anfang November in Holzminden enden.
Weitere Informationen zur HolzZeit finden Sie unter www.landesforsten.de/2011
NLF

Auch interessant

von