ABO

Forstliche Rettungspunkte aktualisiert

Wie das Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik (KWF) informiert, steht ab sofort die Rettungspunkte-Version 1.9 zur Verfügung. Es wurden Datenaktualisierungen und -korrekturen aus Bayern, Saarland und Sachsen-Anhalt in den neuen Datensatz übernommen.
Die Rettungspunkte-Daten aus Baden-Württemberg, Brandenburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein sind unverändert. Die nächste Rettungspunkte-Version ist für März 2016 geplant.
Der Download kann auf der KWF-Webseite www.rettungspunkte-forst.de erfolgen.
KWF

Auch interessant

von