Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Krantilt ab Werk bei Rottne

Krantilt ab Werk bei Rottne

Die Firma Rottne liefert auf Kundenwunsch jetzt alle Forwarder mit einem selbst entwickelten Krantilt aus. Die mitteleuropäischen Händler konnten für die in bergigen Gebieten wichtige Zusatzausstattung bisher keine einheitliche Lösung anbieten. Der deutsche Importeur Kopa Forstmaschinen verwendete beispielsweise einen Tilt des Schweizer Händlers Keller Forstmaschinen. Der Rottne-Tilt hat einen Kippwinkel von 28° nach vorne und von 5° nach hinten. Bei einer Bauhöhe von 285mm bleibt die Transporthöhe der Forwarder unverändert. Auf der Ligna war der Krantilt am Forwarder F 15 D zu sehen.

O. Gabriel

Auch interessant

von