ABO
Das BdB-Präsidium (v. l.): Vizepräsident Hajo Hinrichs, Schatzmeister Andreas Huben, Vizepräsident Michael Kutter, kooptiertes Mitglied des Präsidiums Gabriele Bschorr, Präsident Helmut Selders sowie Vizepräsident Bernhard von Ehren

Kleine Sommertagung des BdB in Berlin

Am 4. und 5. Juli trafen sich die Mitglieder des Präsidiums, die Vorsitzenden der Landesverbände und jene der BdB-Ausschüsse, um im Rahmen der diesjährigen kleinen Sommertagung aktuelle Themen der Baumschulwirtschaft zu beraten.

Im Mittelpunkt der Präsidiumssitzung stand die Modernisierung des BdB, damit dieser künftig noch stärker als bisher an seinen Mitgliedern ausgerichtet wird. Neben der vor zwei Jahren eingeführten Rechtsberatung und der Kooperation mit einer Unternehmensberatung, um eine umfassende betriebliche Beratung anbieten zu können, diskutierte das Präsidium über weitere Dienstleistungen, die der BdB künftig anbieten kann. Dazu gehört insbesondere die Stärkung des Baumschul-Einzelhandels und der baumschulischen Dienstleistungen. Auch im Bereich des Online-Handels wird der Verband weitere Schwerpunkte in seiner Arbeit setzen. Gleichzeitig wird der traditionelle Schwerpunkt des BdB, die baumschulische Produktion, ihren fachlichen Stellenwert behalten. Dies zeigten insbesondere die Diskussionen im erweiterten Hauptausschuss, in dem drängende Fragen der Pflanzenhygiene, insbesondere im Hinblick auf grenzüberschreitenden Warenverkehr diskutiert wurden. Auch stand der Umgang mit invasiven Gehölzen und der integrierte Pflanzenschutz auf der Tagesordnung.

Organisatorische Ausrichtung des BdB

Schließlich diskutierten Präsidium und Hauptausschuss auch über die beste organisatorische Ausrichtung des BdB, vor allem in seinen Landesverbänden, um die stetig auszubauenden Dienstleistungen für die Mitglieder vor Ort angemessen erbringen zu können. Nicht zuletzt die verbandliche Kommunikation nach innen und nach außen muss diesem Ziel dienen: Sie soll die Baumschulen gegenüber Politik und Öffentlichkeit als die Experten für Gehölze positionieren und intern den BdB-Mitgliedern die Vorteile der Verbandsmitgliedschaft stetig vor Augen führen.

Die kleine Sommertagung schloss mit der Einladung des Landesverbandes Württemberg an alle BdB-Mitglieder, sich im Jahr 2019 in Schwäbisch Hall zur großen Sommertagung zu treffen.

BdB

Auch interessant

von