Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Klausner Lumber One

Sägewerk Klausner Lumber One wird verkauft

Das erste US-Sägewerk der Klausner-Gruppe, Klausner Lumber One in Florida, soll innerhalb von 90 Tagen veräußert werden. Das geht aus einem Gerichtsentscheid vom 14. Mai hervor, den das amerikanische Justizportal Law360 auf seiner Homepage zitiert.

Klausner Lumber One erhält Finanzierung

Am 14. Mai erteilte ein Konkursgericht in Delaware der Klausner-Gruppe die vorläufige Genehmigung, von einem verbundenen Unternehmen eine Finanzierung zu erhalten. Derzeit verfüge das Sägewerk in Florida weder über Wasser-, Abwasser- noch Stromanschluss. Außerdem fehle der Versicherungsschutz, meldet Law360.

100 Mio. Dollar Schulden

Klausner Lumber One führten laut Law360 etwa 100 Mio. US-$ Schulden in den Konkurs. Nun plant man, einen Verkaufsprozess innerhalb von 90 Tagen abzuschließen. Das Unternehmen stellte einen Investmentbanker ein, um das Sägewerk zu verkaufen, das laut Gerichtsakten einen geschätzten Wert von 140 Mio. US-$ hat. Ein telefonisches Treffen der Klausner-Gläubiger soll es am 4. Juni geben.

HK/Law360/Red.

Auch interessant

von