ABO

Kanada: Mehr Geld für Innovationen im Forstsektor

Kanadas Regierung investiert weitere 20,6 Mio. CAD (14,7 Mio. €) in die Forschung und Entwicklung der Holzindustrie. Der Betrag wird im laufenden und kommenden Jahr der Innovationsplattform FPInnovations, Pointe-Claire, zur Verfügung gestellt.
Die Subvention ist Teil einer strategischen Förderung zur Steigerung der Innovation und Wettbewerbsfähigkeit der kanadischen Holzindustrie. Das bereits im Jahr 2014 beschlossene Programm „Investments in den Forestry Transformation“ (IFIT) wurde mit 90,4 Mio. CAD (64,6 Mio. €) für vier Jahre ausgestattet. Laut einer Regierungsaussendung wurde der Forst- und Holzsektor seit 2007 mit 1,8 Mrd. CAD (1,3 Mrd. €) unterstützt.
timber-online.net

Auch interessant

von