ABO
Alexander Erbe (l.) und sein Chef Pekka

Alexander Erbe neuer Gebietsmanager für John Deere Forestry

Seit Anfang September ist Alexander Erbe neuer Gebietsmanager für John Deere Forestry in Deutschland und den Niederlanden. Der diplomierte Betriebswirt ist Nachfolger von Günther Satzinger, der das Unternehmen Ende 2018 verließ und heute für Konrad Forsttechnik tätig ist.

An der Schnittstelle zwischen Werk und Händler

Wie Satzinger wird sich Erbe in der Schnittstelle zwischen dem Werk in Finnland und den Händlern um den Kundendienst, die Garantieabwicklung und die Händlerentwicklung kümmern. Auch die Unterstützung beim Verkauf und bei der Produktentwicklung zählen zu seinen Aufgaben.

Der 38-Jährige war insgesamt 15 Jahre bei John Deere Landmaschinen tätig. Er hat sich in dieser Zeit um After Sales und Marketing gekümmert und hat die Importeure in Skandinavien und im Baltikum betreut. Von 2011 bis 2016 war er zudem Produktmanager bei John Deere in Mannheim. Zuletzt hat er bei Kubota den Verkauf in Südwestdeutschland verantwortet. John Deere Forestry beschäftigt in Europa vier Gebietsmanager.

Oliver Gabriel

Auch interessant

von