Leute

Johannes Flikschuh neuer Leiter von HessenForst Technik

Zum Jahreswechsel übernahm Johannes Flikschuh die Leitung von HessenForst Technik in Bebra. Flikschuh folgt auf Ingobert Keßler, der im Juni 2020 in den Ruhestand ging.

Die Leitung war zwischenzeitlich an Daniel Zimmermann übertragen worden. Der trat die Stelle nicht an, weil er sich neuen Herausforderungen außerhalb von HessenForst gestellt hatte.

„Schon als Praktikant habe ich mich bei HessenForst Technik sehr wohl gefühlt. Der Wegebau im Wald, der ist die Basis des Betriebes. Zukünftig werden neue Arbeitsbereiche hinzukommen. Ich freue mich darauf, diese gemeinsam mit meinem Team ebenso erfolgreich zu entwickeln“, so Flikschuh anlässlich seiner Amtseinführung.

Zur Person Johannes Flikschuh

Der gebürtige Marburger hat nach seinem Forst-Studium zuerst die Laufbahn für den gehobenen Dienst eingeschlagen und seinen praktischen Ausbildungsteil im Forstamt Rotenburg absolviert. Anschließend entschied sich Flikschuh doch noch für den höheren Forstdienst. Sein Referendariat hat er im Forstamt Königstein abgeschlossen. Er begann dann seinen Dienst im Forstamt Burgwald als Bereichsleiter Produktion und stellvertretender Forstamtsleiter.

Quelle: HessenForst/Red.