ABO
Japan: Mehr Nadelschnittholz-Importe

Japan: Mehr Nadelschnittholz-Importe

Die Einfuhren von Nadelschnittholz inklusive Hobelware stiegen in Japan im 1. Halbjahr 2017.

Die Nadelschnittholz-Einfuhren Japans betrugen von Januar bis Juni 3,12 Mio. m³. Damit stieg die Menge gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 2 %. Das zeigen Daten der japanischen Statistikbehörde.

Deutliche Mehrmengen kaufte man in Kanada (954.000 m³; +5 %), Schweden (421.000 m³; +9 %), Chile (136.000 m³; +23 %), sowie Deutschland (95.000 m³; +109 %).

Weniger erhielt Japan unter anderem aus Russland (452.000 m³; -4 %), Österreich (152.000 m³; -24 %), Rumänien (119.000 m³; -8 %) oder den USA (97.000 m³; -18 %).

holzkurier.com

Auch interessant

von