ABO

Japan: Holzbedarf steigt

Wie unter Holzmarktinfo.de berichtet, hat Japans Forestry Agency (FA) die Prognosen zum Holzbedarf im 3. Quartal 2011 nach oben korrigiert. Dabei wurden sowohl die steigende Zahl der Hausbaubeginne als auch die anhaltenden Effekte der Katastrophe vom März 2011 berücksichtigt.

Die FA erwartet, dass die Nachfrage nach inländischem Rundholz auf dem Vorjahresniveau bleibt, während die Nachfrage nach importiertem Rundholz und Schnittholz voraussichtlich steigen wird.

Holzmarktinfo.de

Auch interessant

von