ABO
Bei der Umsetzung ihrer Ziele steht die deutsche Säge- und Holzindustrie für eine umweltverträgliche und wertschöpfende Nutzung des Werkstoffs und Bioenergieträgers Holz.

Jahrestreffen der Sägeindustrie zur Wiesn

Nach der Fusion des Fachbereichs Säge im VHK Bayern mit dem Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverband (DeSH) wird auf dem Treffen der Bayerischen Sägeindustrie zur Wiesn in München am 27. September der Beirat der bayerischen Säger im Bundesverband gewählt.

Im öffentlichen Teil der Veranstaltung ab 14 Uhr hält der Bayerische Staatsminister für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, Hubert Aiwanger, eine Rede. Zentrales Thema ist in diesem Jahr der „Beitrag der Sägeindustrie für den Klimaschutz und die regionale Wertschöpfung“.

Treffpunkt: Paulaner am Nockherberg, Hochstr. 77, 81541 München

Red.

Auch interessant

von